Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Noch Fragen? +43 662 877 072

6. Juli Webinar: Wie kommt der Strom in die Steckdose?
2020-07-01 13:03
von Redaktion Öko Strombörse
(Kommentare: 0)

Webinar: Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Montag 6. Juli 18.00

Online-Raum: zoom.us/j/82349544293

Anleitung für Zoom

Um Strom aus der Steckdose nutzen zu können, muss der Strom erst produziert, gegebenenfalls zwischengespeichert und letztendlich zum Verbraucher geleitet werden. Komplizierter wird das ganze dadurch, dass der Strom auf verschiedenste Arten (erneuerbar, fossil) produziert werden kann. Um jedem Verbraucher, egal ob Haushalt oder Unternehmen, zu jedem Zeitpunkt Strom zur Verfügung zu stellen, bedarf es klarer und strikter Regeln. Trotz oder auch wegen der Komplexität des Stromsystems kommt es hin und wieder zu einem Stromausfall. Jeder Konsument kann selbst bestimmen, wo sein Strom herkommt, und seinen Stromanbieter auswählen bzw. wechseln. Auch besteht die Option, seinen eignen Strom zu produzieren oder sich an einer Gemeinschaftsanlage zu beteiligen. Photovoltaik bietet dazu vielerlei Einsatzmöglichkeiten. Gerade vor dem Hintergrund des fortschreitenden Klimawandels sollte jedem bewusst sein, woher sein Strom kommt und welche Möglichkeiten man hat, dies zu beeinflussen.

Webinar: Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Einladung (188,9 KiB)

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 5 plus 4.
Copyright 2020 Verein Öko Strombörse Salzburg. Alle Rechte vorbehalten.